Gero Nagel

Gero NagelZweifeln ist die Grundlage von Erkenntnis. Organisiertes Zweifeln wird zu Wissen.

Ich beschäftige mich mich vielen Themen – aber eins durchzieht alle Themen: fundiertes Zweifeln.

Derzeit studiere ich Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Philosophie an der Fernuniversität in Hagen. Zuvor war es Philosophie und Kognitionswissenschaft in Freiburg, Mathematik und Informatik an der Humboldt-Universität und ein Semester Chemie an der Freien Universität Berlin.

Ich arbeite an allem, was ich gut finde – oder wofür ich angemessen bezahlt werde. Bisher habe ich in der Politik, für NGOs, für eine Fernsehproduktion, als Fahrradkurrier und als Werber gearbeitet.
Außerdem habe ich Parteitage, Meetings, Bündnistreffen und Plena moderiert. Verschiedene Veranstaltungen von Konferenzen über Hackathons bis Demos habe ich organisiert und dabei häufig Aktivitäten verschiedener Institutionen koordiniert. Ich kann Debatten gut strukturieren, zu einem Ziel führen und helfen dieses Ziel umzusetzen.

2010 und 2011 habe ich die “Freiheit statt Angst”-Demos mit organisiert.
Im September 2012 wurde ich in den Landesvorstand der Piratenpartei Berlin gewählt, im Mai 2013 trat ich aus familiären Gründen zurück. Im Dezember 2014 bin ich aus der Piratenpartei ausgetreten. 2014 und 2015 habe ich u.a. am Programm der openmind konferenz gearbeitet.

Seit 2014 spiele ich im c-atre Theater und trainiere Chi Kung Fu.
Berlin ist mein Zuhause aber manchmal lebe ich woanders. Ich bin auf einem Bauernhof in Sachsen-Anhalt aufgewachsen.