Podcast: Glaube mit Zweifeln

Und die Suche nach einem Logo

In der neu geschaffenen Podcast-Reihe “Glaube mit Zweifeln” lasse ich mir erklären, was Glaube ist. In der Nullnummer sprechen Lara Bokor, Gerhard Anger und ich da etwas ausführlicher drüber.
Dabei geht es auch um eine Symbolik des Glaubens insgesamt, unabhängig von einer bestimmten Religion.
Die Symbolik ist mir durchaus wichtig, weil ich gerne ein Logo für den Podcast hätte. Es soll sowohl Glaube als auch Zweifeln symbolisieren.

Ich hatte die Idee dem nachdenklichen Emoji einen Heiligenschein zu geben, aber je länger ich darüber nachdenke, je schlechter finde ich diese Idee.

Vorlage von Emoji One – Version 2.0

Heiligenscheine gibt es weder im Judentum noch im sunnitischen Islam.
Gefaltete Hände als Symbol für das Gebet erscheinen mir auch unpassend, weil Buddhisten (soweit ich den Buddhismus verstanden habe) nicht beten. (Ob der Buddhismus überhaupt eine richtige Religion ist, werde ich hoffentlich verstehe, wenn ich mir in einer Folge irgendwann den Buddhismus erklären lasse.)

Ein bisschen habe ich das Gefühl, ich muss erst alle Religionen verstanden haben, um zu erkennen, ob es überhaupt eine Symbolik gibt, die in allen Religionen – oder zumindest den meisten vorkommt.
Aber vielleicht hat ja wer noch eine ganz andere Idee, wie ich ein Logo gestalten könnte, dass Glaube allgemein darstellt.

 

Glaube mit Zweifeln - Logo
Vorlage von Emoji One – Version 2.0

Update 31.3.2017:

 

So, bis ich irgendwann etwas besseres habe, wird das jetzt das Logo. Wenn noch wer eine Idee hat für ohne Schrift, nehme ich dich auch gerne.

Comments are closed.